Über die Kanzlei

JUDr. Mgr. et. Pavel Klíma studierte Rechtswissenschaften an der Fakultät der Karls-Universität in Prag, wo er zuerst einen Master-Abschluss mit dem akademischen Titel „Mgr.“ und danach den akademischen Titel „Doktor der Rechtswissenschaften“ (Abkürzung „JUDr.“) erhielt.

Neben seinem Studium an der Juristischen Fakultät, hat Herr Pavel Klíma auch ein Studium an der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Karls-Universität abgeschlossen, zum einen den Bachelor- Studiengang im Bereich „Internationale Territoriale Studien“ (akademischer Titel Bachelor – „Bc.“) und anschließend den Master-Studiengang im Bereich der „Europäischen Studien“ (akademischer Titel Master – „Mgr.“).

Er sammelte Berufserfahrung besonders innerhalb der Advokatur. Seit 2011 ist er als Rechtsanwalt Mitglied der Tschechischen Anwaltskammer, unter der Registrierungssummer 13 823. Derzeit konzentriert er seine Praxis auf den Bereichen Zivil- , Handels- und Strafrecht.

Dr. Pavel Klíma hat eine Reihe von Rechts- und Sprachkursen im Ausland besucht. Zunächst ein Jahr Studienaufenthalt an der Juristischen Fakultät der Universität für Sozialwissenschaften in Toulouse (Frankreich), wo er das „Europäische Union Studiendiplom“ (auf Französisch „Diplôme d’études de l’Union Européenne“) erworben hat.

Er besuchte außerdem für einen Monat Sprachkurse an Sprachschulen in Manchester (Großbritannien) und Granada (Spanien). Darüber hinaus an den juristischen Sommerschulen der Europäischen Union-, Internationalen und Verfassungsrecht in Igalo (Montenegro) und Manchester (Großbritannien) und an der Sommerschule des Internationalen Privatrechts in Den Haag (Niederlande).

Herr Pavel Klíma arbeitet auch als Lehrer an der Metropolitan University Prag, wo er sich sich auf das Recht der Europäischen Union konzentriert.

Dr. Pavel Klíma ist externer Doktorand an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität. In seiner Freizeit widmet er sich vor allem dem Studium der Fremdsprachen. Er spricht Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Rumänisch und Arabisch fließend. Derzeit konzentriert er sich auf die russische Sprache.

Top